Neville Goddard – Die Wichtigkeit des inneren Selbstgesprächs

Neville Goddard über Selbstgespräche:

 

"Selbstgespräche gehören zu unserem Alltag. Es ist wie Essen und Trinken. Wir tun es jeden Tag. Wir können die Inhalte und die Richtung kontrollieren, wohin unsere Gedanken gehen.

 

Entdecke die Kraft des Inneren Dialogs

Die Wichtigkeit des inneren Selbstgesprächs - Neville Goddard
Die Wichtigkeit des inneren Selbstgesprächs - Neville Goddard

Es wird uns erzählt: „Wie ein Mensch in seinem Herzen denkt, so ist er.“ Aber wissen wir auch, dass ein Mensch seiner inneren Stimme folgt?

 

Wenn er sein Leben verändern möchte, muss er seine alte innere Stimme ablegen - sprich sein altes inneres (negatives) Selbstgespräch.

 

Sprache ist das Bild des Geistes. Um den Geist zu verändern, muss man zunächst seine Sprache verändern. Mit Sprache ist die innere mentale Unterhaltung gemeint, die wir mit uns selbst führen.

 

Die Welt ist ein magischer Kreislauf von unendlich möglichen mentalen Veränderungen. Es gibt eine unendliche Anzahl an möglichen mentalen Unterhaltungen. Wenn der Mensch die kreative Macht des Inneren Dialogs entdeckt, wird er seine Funktion und seine Mission in diesem Leben erkennen.

 

Dann kann er bewusst so handeln, dass er sein Ziel erreicht. Ohne dieses Wissen handelt er unbewusst und blind.

 

 

Alles ist eine Manifestierung des inneren Selbstgesprächs

Alles ist eine Manifestierung des inneren Selbstgesprächs, welches die ganze Zeit von statten geht, ohne dass wir es mitbekommen. Als zivilisierte Wesen müssen wir uns bewusst darüber werden und mit einer bestimmten Absicht handeln.

 

Das mentale Selbstgespräch zieht das jeweilige Leben an. Solange es keine Veränderung im inneren Dialog gibt, wird die persönliche Geschichte des Menschen gleich bleiben. Zu versuchen die Welt zu verändern, bevor wir unseren inneren Dialog geändert haben, ist gegen die Natur der Dinge.

 

Menschen können Runde um Runde im selben Kreislauf der Enttäuschung und des Misserfolgs herumlaufen, ohne zu sehen, dass beides durch das eigene innere Selbstgespräch verursacht wurde. Stattdessen geben Sie anderen die Schuld.

 

Wir müssen damit anfangen bewusst zu leben und Meister des inneren Selbstgesprächs zu werden.

 

Wir geben uns selbst negativen inneren Gesprächen hin und erwarten dabei das Kommando über das Leben beizubehalten. Unsere gegenwärtige innere Konversation verändert nichts an der Vergangenheit, aber es beeinflusst die Zukunft.

 

Das einzige was zählt, ist was Jetzt ist, auch wenn die Auswirkungen noch nicht sichtbar sind. Wir rufen zwar nicht laut, aber wir rufen durch unsere innere Stimme nach all dem, was wir erschaffen und anziehen wollen.

 

 

Deine Realität  ist eine Manifestierung deines inneren Selbstgesprächs

Die Erlebnisse und Beziehungen deines Lebens sind die sichtbar gemachten Wörter deines inneren Selbstgesprächs.

 

Selbstgespräche aus der Räumlichkeit heraus, wo der Wunsch bereits erfüllt wurde, sind der Weg, wie wir bewusst Umstände erschaffen.

 

Unsere inneren Gespräche sind ständig um uns herum ausgeschildert – in unseren Erlebnissen. Was wir uns wünschen im Außen zu sehen, müssen wir innen sehen. Unsere gesamte manifestierte Welt zeigt uns, welche Wörter wir im Inneren verwenden.

 

Wenn du die Kunst des inneren Selbstgesprächs praktizierst, wirst du in der Lage sein, deine Vorstellung bewusst zu verwenden, um deine immense kreative Energie des inneren Dialogs von einem mentalen, emotionalen Level in die physische Realität zu manifestieren.

 

Was ist dein Ziel? Übereinstimmt es mit deinem inneren Dialog? Es muss damit übereinstimmen, wenn du dein Ziel erreichen willst. Dein innerer Dialog und dein gewünschtes Ziel müssen in Übereinstimmung miteinander sein. Was du im Außen hören und sehen willst, musst du im Inneren hören und sehen.

 

Jede Stufe des menschlichen Fortschritts erfolgt, wenn die bewusste Vorstellung des bereits erfüllten Wunsches mit dem inneren Dialog übereinstimmt. Indem wir unser inneres Selbstgespräch kontrollieren, wie es mit unserem als erfüllt betrachteten Wunsch übereinstimmt, können wir alle anderen Prozesse bei Seite legen.

 

Dann handeln wir einfach durch klare Vorstellungskraft und Absicht: Wir stellen uns den Wunsch als erfüllt vor und tun unser inneres Selbstgespräch beibehalten. Das richtige innere Selbstgespräch ist jenes, wo sich dein Wunschbild bereits verwirklicht hat.

 

Mit dem Geschenk des Geistes und der Sprache erschaffst du deine Lebensumstände.

 

 

Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und Gott war das Wort.

In der Bibel heißt es: „Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und Gott war das Wort.“

 

Deine Lebensumstände sind nicht von irgendeiner äußeren Macht kreiert wurden, es sind Zustände, die das Resultat deiner freien Entscheidung sind, die Freiheit deiner Gedanken die beantwortet werden.

 

Jetzt ist die Zeit. Dies ist der Tag der Veränderung. Welche Dinge auch immer gut sind – denke an sie. Denn deine Zukunft wird durch das Wort Gottes geformt werden. Was ist das Wort Gottes? Dein inneres Selbstgespräch! Du erschaffst deine Zukunft mit deinem inneren Selbstgespräch.

 

Wenn du Erfolg ernten willst, musst du Erfolg aussäen. Die Idee in deinem Kopf, die den ganzen Prozess startet, ist die Idee, die du als Wahrheit akzeptierst. Dies ist ein sehr wichtiger Punkt des Verständnisses, denn die Wirklichkeit hängt von der Intensität deiner Vorstellung ab, nicht von „Fakten“.

 

Der Geist verhält sich immer der inneren Annahme (Vermutung) entsprechend. Um also Erfolg zu erleben, müssen wir Erfolg annehmen. Wir müssen vollkommen bewusst und absichtlich in der Vorstellung leben.

 

Es spielt keine Rolle, ob zum momentanen Zeitpunkt äußere „Fakten“ die Wirklichkeit deiner Umstände verneinen, denn wenn du weiter an deiner Vorstellung festhältst, wird sie zum Fakt werden.

 

Deine Wunschvorstellung wartet darauf Gestalt anzunehmen.

 

Die wahre Prüfung, der wahre Test der Religion liegt in ihrer Anwendung.

 

„Selig sind, die nicht sehen und doch glauben!“ (Johannes 20)

 

Teste es aus. Versuche es. Stelle dir vor, dass du derjenige bist, der du sein willst und glaube mit vollem Vertrauen an diese Vorstellung. Das Leben hier ist ein Übungsplatz für die Bildererzeugung. Probiere es aus und sehe, ob sich dein Leben nicht nach dem Modell deiner Vorstellung gestaltet.

 

 

Das große Geheimnis des Erfolgs

Das große Geheimnis des Erfolgs ist ein kontrolliertes inneres Gespräch unter der Prämisse des bereits erfüllten Wunsches. Neville Goddard
Zitat: Das große Geheimnis des Erfolgs ist ein kontrolliertes inneres Gespräch unter der Prämisse des bereits erfüllten Wunsches. (Neville Goddard)

Das große Geheimnis des Erfolgs ist ein kontrolliertes inneres Gespräch unter der Prämisse des bereits erfüllten Wunsches. Den einzigen Preis den du zahlst, ist das du deine vormalige Konversation aufgeben musst - dein altes erfolgloses Ich.

 

Die Zeit ist für viele von uns reif, das bewusste Kommando zu übernehmen um den Himmel auf Erden zu erschaffen. Um dies bewusst zu tun, muss man die Vorstellung benutzen und im Inneren ausschließlich das sagen und hören, was in Harmonie mit unserem Wunsch ist.

 

Jedes Mal, wenn wir unsere Phantasie liebevoll im Namen eines anderen ausüben, vermitteln wir buchstäblich Gott zu jener Person. Benutze deine Vorstellungskraft immer meisterhaft als aktiver Partizipant, nicht als Zuschauer.

 

Indem du deine Phantasie nutzt, um Energie von der mentalen, emotionalen Ebene in die physische, körperliche Ebene zu verwandeln, solltest du deine Sinne erweitern, um zu sehen, was du sehen willst, um zu hören, was du hören willst, um zu fühlen, was du fühlen willst. Werde dir dabei vollkommen bewusst.

 

Gebe deinem imaginären Zustand alle Töne und das Gefühl der Realität. Tu dies solange, bis du in dir die Stimmung der Erfüllung und ein Gefühl der Erleichterung verspürst.

 

 

Vorstellung ist das Tor zur Realität

Menschen nennen die Vorstellung ein Spielzeug, eine „Traumfabrik“. Aber in Wirklichkeit ist es das Tor zur Realität.

 

Vorstellung ist der Weg zum gewünschten Zustand. Würdest du das vollkommen realisieren, dann würdest du wissen, dass das was du in deiner Vorstellung tust, das einzige Wichtige ist.

 

Innerhalb des Kreises unserer Phantasie wird das ganze Drama des Lebens immer und immer wieder dargestellt.

 

Durch den kühnen und aktiven Gebrauch der Phantasie, können wir unsere Hand ausstrecken und einen Freund, der tausend Meilen entfernt ist, berühren und ihm Gesundheit und Wohlstand bringen. Es ist der Weg zu Allem in der Welt.

 

Vorstellung verlangt von uns ein ständiges Leben unserer Träume in der Gegenwart. Durch die Portale der Gegenwart muss die gesamte Zeit fließen.

 

Stelle dir vor, woanders ist hier und dann ist jetzt.

 (Imagine elsewhere as here, and then as now.)

 

Probiere es aus und schau was passiert.

 

Du kannst immer feststellen, wenn du es geschafft hast deinen zukünftigen Traum in eine aktuelle Tatsache zu verwandeln, indem du dein inneres Gespräch beobachtest.

 

Wenn du im Inneren das sagst, was du im Äußeren vernehmen möchtest, warst du physisch anwesend (gegenwärtig) und hast dich physisch an diesem Ort bewegt - dann ist es dir gelungen."

Neville Goddard

 

 

Ähnliche Artikel:

Neville Goddard – Die Macht der Vorstellung

Neville Goddard – Telefontechnik (Sofort-Umschreibung)


Wenn dir der Artikel gefallen hat, kannst du dich gerne >>> in den Newsletter eintragen <<< oder meine Inhalte teilen. Vielen Dank!