Mental vergegenwärtigen statt Visualisieren – Dr. Joe Dispenza Style

Mental vergegenwärtigen statt Visualisieren - alle Sinne einbinden

Mental vergegenwärtigen statt Visualisieren - Dr. Joe Dispenza Style
Die mentale Vergegenwärtigung beinhaltet alle unsere Sinne und ist deswegen wesentlich stärker als die Visualisierung.

Jeder kennt die Phrase, dass man sich einfach selbst sehen soll, wie man etwas Bestimmtes erreicht hat. Mittels der eigenen Gedanken erschafft man Bilder von sich selbst. Visualisieren ist die bildliche Vorstellung eines erreichten Ziels.

 

Das Problem beim Visualisieren ist, dass die meisten Leute es dabei belassen, sich einfach wie in einem Foto im Traumberuf oder wo auch immer zu sehen.

 

Was hierbei fehlt, sind zum einen noch die ganzen anderen Sinneseindrücke, zu denen neben Sehen auch Hören, Riechen, Schmecken und Tasten gehören. Diese Sinne sollte man ebenso in die geistige Vorstellung mit einbauen.

 

 

Gefühle sind die wichtigste Komponente beim Vergegenwärtigen

Und zum anderen fehlen noch die Gefühle - die wichtigste Komponente. Wenn man etwas mental vergegenwärtigt beinhaltet es die Gefühlskomponente. Man fühlt sich, als hätte man sein Ziel bereits erreicht. Man lebt bereits darin. Dies ist der Unterschied zum Visualisieren.

 

Dr. Joe Dispenza wiederholt es immer wieder:

Gedanken sind die Sprache des Gehirns und Gefühle sind die Sprache des Körpers.

 

Um ein Ziel in die Realität zu manifestieren, muss man sich in einen Zustand begeben, wo man das Gehirn und den Körper davon überzeugt hat, dass es bereits geschehen ist.

 

Das Gehirn kann nicht unterscheiden, ob wir etwas gerade erleben, oder ob es sich nur in unseren Gedanken abspielt. Es produziert die jeweiligen Chemikalien und die Neuronen fangen an zu feuern. Das Signal, das wir aussenden, aktiviert bestimmte Quantenfelder mit bestimmten Realitäten.

 

Wer mental vergegenwärtigt, mit allen Sinnen und insbesondere Gefühlen, der sendet ein viel stärkeres und vollkommeneres Signal aus. Man sollte diesen Zustand über einen längeren Zeitraum halten, denn dann wird er von der Höheren Intelligenz in die Realität manifestiert.

 


Wenn dir der Artikel gefallen hat, kannst du dich gerne >>> in den Newsletter eintragen <<< oder meine Inhalte teilen. Vielen Dank!