Spirituelle Mindset-Tools zum Trainieren

Spielerisch das Mindset trainieren

Spirituelle Tools für Zuhause
Spirituelle Mindset-Tools mit denen du spielerisch dein Unterbewusstsein trainieren und verbessern kannst.

Spielerisch das Mindset verbessern und sich so starke Glaubensgebäude errichten?

 

Ein Weg dahin geht über das Wiederholen wichtiger Kernbotschaften.

 

Die ständige Bewusstwerdung, Rückbesinnung und Erinnerung.

 

Damit etwas in unserem Unterbewusstsein hängen bleibt, müssen wir es immer wieder wiederholen und vergegenwärtigen. Je öfter und kontinuierlicher, desto besser.

 

Dies bewirkt, dass sich neue Neuronen-Netze bilden, bzw. füllen wir die jeweiligen Inhalte mit unserer Bewusstseins-Energie (unserer Schöpferkraft) auf. Dadurch verankern sich die jeweiligen Botschaften in uns und werden quasi zu einem Teil von uns.

 

Mit dieser Vorgehensweise (das kontinuierliche Wiederholen und das Erinnern, bzw. Zurückbesinnen) hatte ich sehr gute Erfolge, deswegen kann ich dies zum Nachmachen nur weiterempfehlen.

 

Man merkt regelrecht, wie das Motivations- und Energie-Level hochgepumpt wird.

 

 

Programmiere dein Unterbewusstsein um

Der Kühlschrank eignet sich gut für Botschaften
Jedes Mal beim Naschen oder dem Külschrankbesuch eine Botschaft laut wiederholen. Mit der Zeit merkt man, wie man es verinnerlicht.

Aus diesem Grund habe ich ein paar stylische Produkte entworfen, auf denen ich essentielle Erkenntnisse, Botschaften und kleine Übungen aus den Bereichen Manifestation, Mindset & Motivation festgehalten habe.

 

Diese Produkte sollen uns tagtäglich an bestimmte Verhaltensweisen und Kernbotschaften erinnern, um uns so mental nach Vorne zu bringen.

 

Sie helfen dabei, eine Routine zu entwickeln und nicht in alte Muster abzudriften.

 

Je öfter wir die Informationen vergegenwärtigen und zurück ins Bewusstsein rufen, desto stärker verankern sie sich in uns. Dadurch verbinden wir uns ebenso mit den entsprechenden Feldern. 

 

 

Abendliche mentale Power-Routinen ohne Blaulicht

Mindset-Postkarten
Abendliche mentale Power-Routinen mit Mindset-Postkarten

Blaulicht oder LED-Licht von Computern, Handys oder Tabletts stresst unsere Augen und unseren Hormonhaushalt ungemein.

 

Es verhindert die Bildung des Schlafhormons Melatonin, was dazu führt, dass wir schlecht schlafen oder der Schlaf uns nicht so erholt und regeneriert, wie er es sollte.

 

Deswegen sollte man es abends stark reduzieren und auf „klassische Routinen“ ohne Smartphone, Computer oder Tablett zurückgreifen.

 

Abgesehen davon haben klassische abendliche Routinen etwas Magisches an sich. Sie helfen ebenso beim Abschalten und schnelleren Einschlafen.

 

 

1. Mindset-Postkarten

Mein abendliches Lieblings-Ritual um das Mindset zu programmieren.
Mein abendliches Lieblings-Ritual um das Mindset zu programmieren.

Eine starke Routine ist das abendliche Wiederholen von mentalen Schlüsselbotschaften.

 

Es ist wichtig diese Kernbotschaften immer wieder zu wiederholen, um diese im Unterbewusstsein zu verankern.

 

Hierfür habe ich die Mindset-Postkarten entworfen.

 

Sie liegen immer griffbereit auf dem Nachttisch. Ich lese mir die Postkarten einfach nacheinander durch, rekapituliere sie kurz oder manchmal auch länger und nutze meine Vorstellungskraft um einen kleinen Kurzfilm zu erschaffen.

 

Indem man dies vor dem Schlafengehen tut, können die jeweiligen Informationen besser und schneller in das Unterbewusstsein vordringen, denn unsere Gehirnwellen fahren runter, wodurch wir uns mehr entspannen.

 

Der analytische Verstand ist kaum mehr aktiv und lässt zu, dass die Informationen verstärkt angenommen werden und ins Unterbewusstsein wandern.

 

Die letzten Informationen mit denen man einschläft können mehrere Stunden lang während des Schlafs aufrechterhalten werden, wodurch sie sich noch stärker in uns verankern.

 

Dies beschleunigt die Optimierung des eigenen Mindsets und der eigenen Verhaltensweisen. Neue Neuronen-Netzwerke  wachsen + wir verbinden uns mit den entsprechenden morphischen Feldern.

 

 

2. Der magische Stift und das Wunschtagebuch

Bring das Spielerische und magisch Anmutende in dein Leben.
Bring das Spielerische und magisch Anmutende in dein Leben.

Ein Upgrade des bekannten „Tagebuch schreiben“ oder "Journaling" ist die Technik „Der magische Stift und das Wunschtagebuch“. Hierzu verwendet man einen „magischen Stift“.

 

Der Stift sollte in der Vorstellung benutzt werden, dass die mit ihm geschriebenen Worte tatsächlich Realität  erschaffen - eine Art "Magischer Stift" – wie in einem Fantasy-Film.

 

Um die eigene Vorstellungskraft spielerisch zu unterstützten, habe ich in mein "Manifestations-Erinnerungs-Tools-Set" im Shop einen Stift mit der Gravur "Worte erschaffen Realität" reingepackt.

 

Zusammen mit dem episch aussehenden Notizbuch soll dies dabei helfen mehr Flavour, Gefühl und Magie in die eigenen Routinen zu bringen.

 

Wie gesagt: Wir gehen spielerisch vor und sind wieder Kinder und lassen unserer Phantasie einfach freien Lauf. Das Aufschreiben hat vielerlei gute Effekte.

 

Es hilft dabei:

 

  • den Fokus und die Aufmerksamkeits-Spanne zu trainieren
  • die Vorstellungskraft zu trainieren
  • höhere Emotionen oder Gefühlszustände einzuüben
  • sich an eine neue Realität zu gewöhnen und in Resonanz damit zu gehen
  • den Glauben zu stärken
  • das persönliche Signal und die persönliche Verbindung zum Gottesbewusstsein (aka Universum) zu optimieren


Spielerische Wiederholung = Beste Selbstprogrammierung

Es ist ganz simpel: Je öfter und kontinuierlicher wir etwas Wiedeholen, desto besser brennt es sich in unser Unterbewusstsein und wird somit Teil unseres Mindsets.

 

Am Besten funktioniert dies nicht etwa durch Zwang, sondern durch Spielen und Spaß.

 

Die Kombination - also Spielen & Wiederholung (Spielerische Wiederholung) ist einfach perfekt, um sich selbst zu programmieren und eine neue, bessere Version zu entfalten.

 

Es gibt noch weitere spirituelle Mindset-Tools für Zuhause und Unterwegs, mit denen du spielerisch dein Mindset verbessern und eine neue Version von dir Selbst eintrainieren kannst.

 

Du findest sie alle in meinem Shop.