Was ist das Gesetz der Anziehung? (kurze Erklärung)

Das Gesetz der Anziehung - kurze Erklärung

Was ist das Gesetz der Anziehung? Kurze Erklärung
Das Gesetz der Anziehung kurz & verständlich erklärt + Zitate

Das Gesetz der Anziehung aka Gesetz der Resonanz ist eines der großen Geheimnisse des Lebens. Es besagt: Gleiches zieht Gleiches an. Das was wir denken und fühlen, ziehen wir an.

 

Es kommt in irgendeiner Form in unsere Realität. Das Universum setzt alle Hebel in Bewegung um das, was wir kontinuierlich denken und fühlen, in Form von Personen und Ereignissen in unser Leben zu bringen.

 

Man kann auch sagen: Gedanken, Emotionen und Gefühle werden zu realen Dingen.

 

 

Das Gesetz der Anziehung ist Physik - Gedanken sind Frequenzen

Viele Menschen verstehen nicht, dass ein Gedanke eine bestimmte Frequenz hat, die man auch messen kann. Wenn sie einen Gedanken immer und immer wieder denken und sich vorstellen können, wie es ist, in jener Realität zu leben, dann senden Sie kontinuierlich die Frequenz jenes Gedankens aus. Und dieses Signal, was vom Universum empfangen wird, wird in ihr Leben gebracht, denn Gedanken sind magnetisch.

 

 

Die Kraft unseres Bewusstseins lässt Realität entstehen

Gedanken sind Energie. Durch die Kraft unseres Bewusstseins und des Gesetzes der Anziehung, bringen wir durch das Senden unserer Gedanken identische und übereinstimmende Gedanken anderer Menschen über das Quantenfeld zum Mitschwingen.

 

Je mehr ein Gedanke genährt wird, desto mehr Anziehung bekommt er. Die angezogenen Schwingungen verdichten das Feld. Es werden weitere Gedanken mit noch größerer Energie angezogen. Das Feld wächst immer mehr. Ab einem bestimmten Grad der Verdichtung entsteht dann Realität. Die Realität, die wir in der dritten Dimension messen, wiegen, greifen und wahrnehmen können, sind verdichtete Schwingungen.

 

Man kann es auch einfacher ausdrücken: Wir Menschen sind wie ein menschlicher Sendeturm und senden Gedanken in das gesamte Universum aus und ziehen Alles an, was der ausgesendeten Frequenz entspricht.

 

Das Gesetz der Anziehung ist präzise und unfehlbar. Wenn etwas in unser Leben gekommen ist, wurde es angezogen – durch anhaltendes Denken und Fühlen daran.

 

 

Einige Zitate zum Gesetz der Anziehung:

Das Gesetz der Anziehung wirkt immer, ob Sie es glauben oder verstehen oder nicht.

Bob Proctor

 

Gedanken senden ein magnetisches Signal aus, welches die entsprechende reale Sache zu Ihnen zurückzieht.

Dr. Joe Vitale

 

Es funktioniert genau so viel, wie sie denken. Immer wenn ihre Gedanken unterwegs sind, wirkt das Gesetz der Anziehung. Wenn Sie an die Vergangenheit denken, wirkt das Gesetz der Anziehung. Wenn Sie an die Gegenwart oder die Zukunft denken, wirkt das Gesetz der Anziehung. Dies ist ein fortwährender Prozess. Sie können nicht auf Pause drücken, es gibt auch keine Stopp-Taste. Das Gesetz der Anziehung ist immer in Aktion – wie ihre Gedanken auch.

Lisa Nichols

 

Sie ziehen das an, woran Sie überwiegend denken – ob Ihnen diese Gedanken bewusst sind oder nicht. Da liegt der Hase im Pfeffer.

Michael Bernard Beckwith

 

Sie können das Gesetz der Anziehung überall erkennen. Sie selbst ziehen alles an: die Menschen, den Job, die Lebensumstände, die Gesundheit, den Reichtum, die Schulden, die Freunde, welches Auto Sie fahren, die Gesellschaft, in der Sie sich befinden. Dies alles haben Sie selbst wie ein Magnet angezogen. Das, woran Sie denken, führen Sie herbei. Ihr ganzes Leben ist eine Manifestation der Gedanken in Ihrem Kopf.

Lisa Nichols

 

Ich erzähle Ihnen nichts über Wunschdenken oder Wahnvorstellungen. Ich spreche zu Ihnen aus einem tieferen, grundlegenden Verständnis. Die Quantenphysik ist im Begriff, diese Entdeckung zu bestätigen. Sie sagt, dass wir nicht ein Universum haben können, ohne dass unser Geist darin eine Rolle spielt, und dass unser Denken tatsächlich genau das gestaltet, was wir wahrnehmen.

Dr. Fred Alan Wolf

 

Wenn Menschen das große Geheimnis zu verstehen beginnen, erschrecken sie oft angesichts all der negativen Gedanken, die sie hegen. Sie sollen sich bewusst machen: Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass ein bejahender Gedanke hundertmal mächtiger ist als ein negativer. Dies dürfte ihre Sorge augenblicklich verringern.

Michael Bernard Beckwith

 

Gott sei Dank gibt es eine zeitliche Verzögerung, sodass sich nicht alle ihre Gedanken augenblicklich erfüllen. Anderenfalls wären wir in ernsten Schwierigkeiten. Dieses Element der zeitlichen Verzögerung dient Ihnen. Es erlaubt Ihnen zu überlegen und neu darüber nachzudenken, was Sie meinten – und eine neue Wahl zu treffen.

Lisa Nichols

 

Alles, was sie zurzeit in Ihrem Leben umgibt, haben Sie angezogen – einschließlich der Dinge, über die Sie sich beklagen. Ich weiß, dass Sie dies im ersten Moment gar nicht gern hören. Sie werden sofort sagen: „Den Autounfall habe ich nicht angezogen. Jenen Klienten, der mir so zu schaffen macht, habe ich nicht angezogen. Meine Schulden habe ich bestimmt nicht angezogen. Aber hier stehe ich und sage Ihnen ins Gesicht: Doch, Sie haben es angezogen. Das ist eine der schwierigsten Lektionen, doch wenn Sie es akzeptiert haben, wird es Ihr Leben verwandeln.

Dr. Joe Vitale

 

 

Ähnliche Artikel:

Volksweisheiten und das Gesetz der Anziehung


Wenn dir der Artikel gefallen hat, kannst du dich gerne >>> in den Newsletter eintragen <<< oder meine Inhalte teilen. Vielen Dank!